DNVGL.com

Breadcrumbs

VOM GRÜNBUCH ZUM WEIßBUCH – SIND WIR AUF DEM RICHTIGEN WEG?

SHARE:
PRINT:

23. Juni 2015 – 15:00 - 18:00 Uhr

Hotel INTERCONTINENTAL BERLIN, Budapester Strasse 2, 10787 Berlin

Ein neues Design für den deutschen Strommarkt steht aktuell im Mittelpunkt der energiepolitischen Diskussion. Die Politik hat im letzten Jahr begonnen, einen Prozess zur Gestaltung dieses wichtigen Elements der Energiewende festzulegen. Ziel ist es, ein geeignetes Design zu finden, das für die kommenden Jahre Bestand haben wird.

Das Bundeswirtschaftsministerium veröffentlichte ein Grünbuch mit Vorschlägen und lud alle Interessierten ein, hierzu einen Kommentar abzugeben. Eine Reihe von Unternehmen, Verbänden, Landesregierungen und Privatpersonen beteiligten sich mit Beiträgen. Momentan wird allgemein mit Spannung auf das Weißbuch gewartet, das gegenwärtig durch das BMWi erstellt wird und das die Grundlage einer neuen Gesetzgebung bilden soll.

Da das Weißbuch eine detailreichere und klare Strukturierung der zukünftigen Marktgestaltung bieten wird, möchte DNV GL interessierten Akteuren eine Plattform geben, um es öffentlich zu debattieren. DNV GL glaubt daran, dass die zukünftige Marktgestaltung entscheidend für den Erfolg der Energiewende ist. Deshalb möchten wir Akteure aus Politik, Industrie und Forschung zusammenzubringen, um ein Forum anzubieten, das zum Erfolg dieses anspruchsvollen Unterfangens beiträgt.

Programm:

15:00 Uhr Grußwort
Dr. Andreas Schröter, Geschäftsführer und Executive Vice President Central Europe & Mediterranean, DNV GL - Energy

15:00 - 15:15 Uhr Einführung Dr. Tim Mennel, Senior Consultant Energy Markets, DNV GL - Energy

15:15 - 16:15 Uhr IMPULSREFERATE
Annegret-Cl. Agricola, Bereichsleiterin Energiesysteme und Energiedienstleisungen, Deutsche- Energie-Agentur GmbH (dena)
Dr. Dirk Biermann, Geschäftsführer Märkte und Systembetrieb, 50Hertz Transmission GmbH
Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer, Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE)
Dr. Patrick Graichen, Direktor, Agora Energiewende
PD Dr. Christian Growitsch, Direktor und Sprecher der Geschäftsführung, Hamburgerisches WeltWirtschaftsInstitut (HWWI)
Dr. Alexander Kox, Geschäftsführer, Trianel Finanzdienste GmbH
Michael Wübbels, Stv. Hauptgeschäftsführer, Verband Kommunaler Unternehmen e.V. (VKU)

16:15 - 16:45 Kaffeepause

16:45 - 18:00 Paneldiskussion

nach 18:00 “Get-Together”

Anfahrt zum Veranstaltungsort

Mit dem Auto: Die Autobahn A10 umschliesst die Berliner Innenstadt. Ausgehend von der A10 verläuft die A115 in den Stadtbereich Berlin. Hier mündet sie in die A100, die Stadtautobahn, welche sich vom Norden über den Westen in den Süden erstreckt. Ausgehend von der A10 fahren Sie am Dreieck Nuthetal auf die Autobahn A115 Richtung Zehlendorf/Zentrum. Nach ca. 26 Kilometern halten Sie sich rechts um auf die A100 Richtung Hamburg/Wedding zu fahren. Nach etwa 2 Kilometern halten Sie sich rechts um die Ausfahrt Kaiserdamm zu nehmen. Auf der Brücke biegen Sie bitte rechts in die Knobelsdorffstrasse ein. An der nächsten Ampelkreuzung fahren Sie bitte rechts in die Sophie-Charlotten-Strasse. Nach ca. 300 Metern biegen Sie an der Ampelkreuzung links auf den Kaiserdamm ein. Fahren Sie bitte geradeaus bis zum Kreisverkehr Großer Stern, mit der Siegessäule in der Mitte des Platzes. Bitte halten Sie sich rechts bevor Sie in den Kreisverkehr einfahren. Im Kreisverkehr gleich die erste Möglichkeit in die Hofjägerallee einbiegen. Bitte halten Sie sich weiterhin rechts um an der nächsten Ampelkreuzung rechts in die Stülerstrasse einzubiegen. Nach 500 Metern erreichen Sie die Hotelvorfahrt auf der rechten Seite.

Mit dem Zug: Haltestelle Hauptbahnhof Berlin, von dort aus weiter mit der S-Bahn S5 oder S/ bis zum “Zoologischen Garten”. Von hier gehen Sie 10 Min zu Fuß oder fahren ca. 3 Minuten mit dem Taxi.

Ab Flughafen Tegel: Nehmen Sie die Busline X9 zum “Zoologischen Garten”. Von hier gehen Sie 10 Min zu Fuß oder fahren ca. 3 Minuten mit dem Taxi.

KONTAKT und ANMELDUNG
Nathali Vogt
Tel. 0228 – 4469014
E-Mail: nathali.vogt@dnvgl.com